Mountainbike 2022

Hinweise wegen Corona:

Für alle Veranstaltungen gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln und Beschränkungen. Beachtet, dass sich diese auch kurzfristig ändern können.

 

Bei Änderungen, die euch nach Anmeldung eine Teilnahme unmöglich macht, könnt ihr selbstverständlich kostenfrei stornieren.

 

 

Bitte alle Anmeldungen mit dem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular per Mail : veranstaltung@dav-ammersee.de . Alternativ per Post, oder persönlich an die Geschäftsstelle.

 

Bitte beachtet auch unsere Teilnahmebedingungen.

 

Bei Fragen zu den Touren oder Kursen, schreibt bitte dem jeweiligen Tourleiter:

 

Gesa - gg@dav-ammersee

Bea - bea@dav-ammersee.de

Stefan - vorstand@dav-ammersee.de

Oli - op@dav-ammersee.de

Daniel - de@dav-ammersee.de

 

Ab Mai jeden ersten Mittwoch im Monat - Mädels Mountainbike-Feierabendrunde

 

Diese Runde ist eine Tour ausschließlich für Mädels die gerne mal in einer Gruppe mit Gleichgesinnten fahren möchten. Wer mitfährt sollte fit genug sein um ca. 25km zu radeln und sicher auf Schotterwegen unterwegs sein. E-Mountainbikes sind erlaubt, müssen sich aber der Geschwindigkeit der nicht E-Bikerinnen anpassen.


Treffpunkt ist um 18.00 Uhr an der Gaststätte Veranda in der Jahnstraße 9, 86911 Dießen am Ammersee (Fussballplatz)

 

Formlose Anmeldung bitte bei bea@dav-ammersee.de

 

Verschoben auf Samstag 14.Mai!!

 

Fahrtechnikkurs für Einsteiger in Dießen

 

 -Anmeldung kurzfristig noch direkt per Mail

an Stefan: vorstand@dav-ammersee.de

 

In kleinen Gruppen werden wir Grundlagen üben. Dazu gehören Balance, effektives Bremsen, Kurventechniken, sowie das Entlasten um kleine Hindernisse überfahren zu können.Anmelden und teilnehmen können alle, die ihre Kenntnisse vertiefen wollen und Spaß am Lernen haben, Sektionsmitglieder (DAV-Ammersee und andere Sektionen) sowie Nichtmitglieder. Protektoren werden bei Bedarf bereitgestellt.

 

Min./Max. Teilnehmerzahl: 4/8

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Ammerseegymnasium, Dauer ca. 4 Stunden

Teilnahmegebühren: Mitglieder 10,- €, Nichtmitglieder 15,- €

 

Kursleiter: Gesa, Stefan

 

Sonntag, 15.Mai – Tour am See

 

Bei Gewitter, oder starkem Regen fällt die Tour aus.

 

Anmeldung – keine Anmeldung nötig

 

Treffpunkt 10:00 Uhr an der Geschäftsstelle

 

Max. 50km und 600Hm

 

Tourleiter: Stefan

 

 

21. Mai - Fahrtechnikkurs – Vorderrad und Hinterrad entlasten

 

Wir wollen hier ausführlich, in kleinen Schritten, die Techniken zum Vorderrad und Hinterrad entlasten thematisieren. Mit Übungen werdet ihr spielerisch an die Bewegungsabläufe herangeführt. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und leicht Fortgeschrittene, die in Zukunft nicht mehr bei jedem Hindernis absteigen wollen. Ideal auch als Vorbereitung für Hinterradversetzten oder Bunnyhop.

Ausrüstung: Helm, optional Schienbeinschoner (können bei Bedarf ausgeliehen werden)

Anmeldeschluss: 18. Mai

Min./Max. Teilnehmerzahl: 2-6

Treffpunkt: 13:00 Uhr an der Geschäftsstelle, Dauer ca. 3 Std.

Teilnahmegebühren: Mitglieder 10,- €, Nichtmitglieder 15,- €

 

Kursleiter: Daniel

 

 

25.Mai bis 30.Mai – Trailtage in San Zeno, am Südende des Gardasees „Fahrtechnik auf Tour“ - auch für Traileinsteiger !

 

Auch dieses Jahr fahren wir wieder an das Südende des Gardasees.

 

Normal geplante Anreise ist am Mittwochabend und die Abreise am Sonntagnachmittag/-abend. Für alle, die am Mittwoch früh anreisen können, fahren wir am Mittwoch schon die erste Tour. Die Trails oberhalb von Albisano bieten von leicht bis schwer alles, was das Herz begehrt und eine traumhafte Landschaft, den Gardasee ständig im Blick. Da die Gegend immer noch recht unbekannt ist, haben wir die Wege fast für uns. An allen Tagen besteht unter Anleitung von Fachübungsleitern ausreichend Gelegenheit an der eigenen Fahrtechnik zu feilen. Die Touren haben zwischen 600 und maximal 1000 Höhenmeter. Bergab gibt es immer verschiedene Trails von leicht bis schwer.

 

Wir empfehlen die Mitnahme von Protektoren. Wer möchte kann sich bei uns auch welche ausleihen.

 

Unterkunft: 4 Übernachtungen im Doppelzimmer in San Zeno

An-/Abreise: Mittwoch 20. Mai / Sonntag 24. Mai auf eigene Kosten in Fahrgemeinschaften

Kostenbeitrag: 250,- € inklusive Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück; geführte Touren, Leihprotektoren nach Verfügbarkeit.

Max. Teilnehmerzahl: 8

Anmeldeschluss: 1.Mai 2022

 

Leitung: Stefan Gehrmann

 

 

11.Juni - Fahrtechnikkurs – Bunnyhop für Anfänger

 

Wir wollen hier ausführlich, in kleinen Schritten, die Techniken für den Bunnyhop thematisieren. Mit Übungen werdet ihr spielerisch an die Bewegungsabläufe herangeführt. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und leicht Fortgeschrittene, die in Zukunft nicht mehr bei jedem Hindernis absteigen wollen. Ideal als Vorbereitung für den fortgeschrittenen Kurs um die Basics zu verfestigen.

 

Ausrüstung: Helm, optional Schienbeinschoner (können bei Bedarf ausgeliehen werden)

Anmeldeschluss: 08. Juni

Min./Max. Teilnehmerzahl: 2-6

Treffpunkt: 13:00 Uhr an der Geschäftsstelle, Dauer ca. 3 Std.

Teilnahmegebühren: Mitglieder 10,- €, Nichtmitglieder 15,- €

Kursleiter: Daniel

 

18.Juni Fahrtechnikkurs – Bunnyhop für Fortgeschrittene

 

Ihr kennt die Bewegungen für den Bunnyhop und eure Reifen verlassen schon ein Stückchen den Boden? Unser Ziel ist es hier deine Technik und Höhe auf das nächste Level zu heben.

 

Ausrüstung: Helm, optional Schienbeinschoner (können bei Bedarf ausgeliehen werden)

Anmeldeschluss: 15. Juni

Min./Max. Teilnehmerzahl: 2-6

Treffpunkt: 13:00 Uhr an der Geschäftsstelle, Dauer ca. 3 Std.

Teilnahmegebühren: Mitglieder 10,- €, Nichtmitglieder 15,- €

Kursleiter: Daniel

 

 

19.Juni – Tour am See

 

Anmeldung – keine Anmeldung nötig

 

Treffpunkt 10:00 Uhr an der Geschäftsstelle

 

Max. 50km und 600Hm

 

Tourleiter: Stefan

 

 

2.Juli - Trail-Fahrtechnik-Kurs Fortgeschrittene

 

Fahrtechnik-Training im Übungs- und Realgelände für Trail Fahrtechnik S2 und S3. Betreut durch zwei Guides, so dass wir auch gezielt an der Weiterentwicklung eurer individuellen Trail-Skills arbeiten können. Für Situationen im Up- wie im Down-Country.

 

Anmeldeschluss: 09. Juni 2022

 

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

 

Voraussetzungen: bereits fortgeschrittene Fahrtechnik die ein sicheres befahren von Trails der Kategorie S2 erlaubt - darauf aufbauend trainieren wir Elemente die euch an schwierige Passagen der Kategorie S3 heranführen

 

Treffpunkt: 09:30 Uhr Geschäftsstelle

 

Kursleiter: Bea und Oliver

 

Kursgebühren: 10,- Euro für DAV-Mitglieder / 15,- Euro für Nichtmitglieder

 


03. Juli - Trail-Tour am Ammersee

 

Anwendung des am Samstag erlernten im Rahmen einer schönen Tagestour mit allerlei technischen und landschaftlichen Highlights. Die Tour ist für alle Teilnehmer des Fahrtechnikkurses vom Samstag. Und alle die sonst noch Lust auf eine schöne Fahrtechnik und Trail Tour haben auf dem Level S2 bis S3 haben. Geplant ist auch eine gemütlicher gemeinsamer Ausklang mit Speis und Trank um sich in gemütlicher Runde auszutauschen.

 

Startzeit: 10:30 Uhr

 

Treffpunkt: Geschäftsstelle

 

Anmeldeschluss: 09. Juni 2022

 

Leiter: Bea und Oli

 

 

31.August bis 4.September – Trailtage in Lenzerheide

 

Von Mittwoch 31. August (Anreise Spätnachmittag/Abend) bis Sonntag 4.September (Abreise nach dem Frühstück) fahren wir für 3 Bike-/Trailtage nach Lenzerheide. Übernachtet wird auf dem Campingplatz im eigenen Bus oder Zelt. In Lenzerheide nutzen wir für die Auffahrten die Gondeln, ein 3-Tages-Liftticket ist im Preis enthalten. Fahrtechnik S2 muss sicher beherrscht werden.

 

Achtung- da die Touren teilweise im Hochgebirge sind, kann es je nach Wetter zu Änderungen kommen.

 

Tag1: Trails rund um Lenzerheide

Am ersten Tag nutzen wir die Lifte in Lenzerheide und gewöhnen uns an die Umgebung und an die Trails.

 

Tag 2: Furcletta/Welschtobel - Anspruchsvolle Endurotour mit einmaligem Natur- und Singletrailerlebnis. Schiebe-/ Tragepassage

Von Lenzerheide geht es mit der Bergbahn hoch zum Rothorngipfel. Wir fahren, auf dem technisch anspruchsvollem Singletrail Richtung Alp Sanaspans. Kurz bevor man die Alp erreicht, biegt links der Wanderweg Richtung Culmet/Furcletta ab. Von dieser Abzeiwung an heisst es gut 1.5h Bike tragen und schieben. Der höchste Punkt ist auf dem Culmet erreicht, die Aussicht belohnt den schweisstreibenden Aufstieg. Von da geht's nochmals ein paar Höhenmeter runter bis der letzte Aufstieg zur Furceletta ansteht. Dieser ist nach ca 20 Minuten bezwungen. Vor einem liegt das traumhafte Welschtobel. 14km flowiger, teilweise schottriger Singletrail wartet auf einen. Vom Ende des Trails geht's auf der Strasse hoch zur Talstation vom Hörnli Express. Die Bahn bringt uns zurück zum Hörnli. Die Wahl, entweder mit der Urdenbahn oder das Urdental selbst zu queren liegt ganz beim Biker. Ab dem Urdenfürggli führt der Weg via Motta zurück bis Scharmoin. Ab Scharmoin führt ein kurzes Pedalierstück zur Alp Scharmoin. Der folgende Singletrail nach Parpan bildet den krönenden Abschluss einer grandiosen Tour.

 

Schwierigkeit - S2 bis S3, schwer; Strecke -36,8 km; Aufstieg 930 hm , Abstieg 3.094 hm

 

Tag 3: Biketicket to Ride-schwarz

 

Die Mutter aller Enduro-Touren. Diese Tour fasst die Trailhighligts des Bike Kingdom Lenzerheide zusammen. Knapp 700 Höhenmeter bergauf pedalieren und 6'000 davon bergab fahren.

 

Wir starten wieder mit der Gondel hinauf zum Rothorn. Von hier gehts via Älplisee Trail nach Arosa. Ein wahres Singletrail-Highlight für geübte Biker. Die nächste Bahn, Arosa bis zum Weishorn transportiert uns im Nu wieder auf 2653 müM. Vom Weisshorngipfel führt ein atemberaubender Singletrail zur Ochsenalp und weiter nach Tschiertschen. Nach der Dorfduchfahrt führen weitere Trailhighlights bis nach Chur. Die Bergbahn Brambrüesch bringt uns hinauf nach Brambrüesch. weiter geht es hinüber nach Churwalden und zurück nach Lenzerheide.

 

Schwierigkeit - S2 bis S3, schwer; Strecke 75,3 km; Aufstieg 430 hm, Abstieg 5.550 hm

 

Ausrüstung: vollgefedertes Mountainbike (keine E-Bikes) ; Helm, Protektoren; Entsprechende Kleidung für Touren im Hochgebirge

Fahrkönnen: S2, Erfahrung auf anspruchsvollen hochalpinen Trails

 

Teilnehmergebühr: fehlt noch €; Enthalten sind die Kosten für die Übernachtung auf dem Campingplatz (im eigenen Zelt, oder Auto/Wohnmobil), 3-Tages-Liftticket, geführte Touren mit 2 Fachübungsleitern

 

Anmeldeschluss: 15.Juli

Leitung: Stefan, Oli

 

 

Bereits vergangene Veranstaltungen 2022

 

23.April – Schrauberkurs

 

Dauer: ca. 4-5 Stunden, Ort: Geschäftsstelle, 10:30 Uhr

 

Themen:

 

- Kompatilitäten von Bike-Komponenten (Schaltung Lager-/Achssysteme usw.)

- Basis Servicearbeiten an Gabel und Dämpfer

- Checken der Lagerpunkte und Service bei beweglichen Teilen

- aktuelle Bremsentechnik

- aktuelle Schalttechnik (10-/11-/12-fach)

- Setup von Fullies (bei Bedarf)

 

Anmeldeschluss: 5. April 2022

Teilnehmer: Max. 6, Dauer: 4-5 Stunden

Kosten: DAV-Mitglieder 10,-€, Nichtmitglieder 15,-€

 

Kursleiter: Oliver

 

30.April – MTB-Tour am See

 

Anmeldung: keine Anmeldung nötig

Anspruch: Sicheres Befahren von losem Untergrund auch in Kurven, kleinen Wurzeln, Wasserrinnen (S1)

Ausstattung: einwandfrei funktionstüchtiges MTB, Werkzeug/Ersatzschlauch bzw. Flickzeug für den eigenen Bedarf, Handschuhe, Helm, optional Protektoren (Knie/Ellenbogen), ausreichend Wasser/Getränk + Riegel und optional Brotzeit.

 

Treffpunkt: 10:00 Uhr am eh. Eisplatz/Gaststätt/Hotel Südsee in Dießen (Parkplätze vorhanden)

Dauer bis spätestens 16:00 Uhr

Anspruch: ca. 40 km, max. 500hm

 

Wir haben vor eine Pause in Herrsching zu machen. Ihr könnt eure eigene Brotzeit mitnehmen oder habt die Gelegenheit was auf die Hand zu kaufen.

Guides: Daniel, Gesa