Kräuterwanderungen 2020

18. Juli 2020                                                    Rund um Benediktbeuern Moosrundweg im Naturparadies mit herrlichem Bergblick – Herstellung einer Creme

 

 Duftende und leuchtende Blütenpracht - Kräuterkunde - Herzenscafe 

Herstellung eines wohltuenden Handbalsams

 

 WANDERUNG: Die Wanderung beginnt im wunderschönen Kloster- / Meditationsgarten, der in vier Beetkreisen angelegt ist: Kräuter für alle Sinne, Kräuter für die Küche, Kräuter die heilen und Kräuter als Symbole.

 

Wir erkunden das Labyrinth und lernen viele heimische Pflanzen mit allen Sinnen kennen.

 

Entspannt geht es weiter in das Landschaftsschutzgebiet Loisach-Kochelsee-Moor. Wir erreichen das Erlebnis-Feuchtbiotop.

 

Dann geht es auf ebenen Wegen weiter und es eröffnet sich uns ein herrlicher Blick auf blühende Wiesen und Felder sowie die Benediktenwand, Jochberg, Herzogstand, Heimgarten und zahlreiche andere Gipfel.

 

Immer wieder tauchen wir in spannende Geschichten rund um Wildkräuter sowie historisches und übermitteltes Wissen der vielfältigen Pflanzenwelt ein.

 

Wir gehen entlang der schönen Loisach und genießen die herrliche Natur mit allen Sinnen.

 

Wir erreichen nach dem Rundweg wieder das Kloster und schlendern weiter zu dem bezaubernden Blütengarten in Ottis Cafe.

 

Dort genießen wir die selbstgebackenen Kuchenspezialitäten und das liebevolle Ambiente.

 

Nach der Pause stellen wir eine Handcreme aus Johanniskraut und Ringelblume her.

 

Die Veranstaltung endet hier. Anschließend lohnt sich noch ein Abstecher, um das 740 erbaute Kloster zu besichtigten. Die Basilika im Baustil des italienischen Frühbarocks kann täglich bis 17 Uhr besichtigt werden, ebenso der gotische Kreuzgang und das Refektorium sowie die Glashütte. In der eigenen Klostergärtnerei können u.a. Gemüse, Kräuter und Blumen eingekauft werden.

 

Wann: 9:15 – 15:15 Uhr

 

Tourencharakteristik: Länge ca. 10 km, abwechslungsreicher Weg, eben Wanderung von 09:15 – 13:15 Uhr

 

Herstellung 14:15 – 15:15 Uhr

 

Treffpunkt: Kloster- / Meditationsgarten Benediktbeuern

 

Verpflegung: Bitte kleine Brotzeit sowie ausreichend zu Trinken mitnehmen, auf dem Weg besteht keine Einkehrmöglichkeit.

 

Teilnehmer: max. 10

 

Leitung: Sonja Greimel, Kräuterpädagogin

 

Kosten: 20,- € , zzgl. 4-5,- € Materialkosten

 

Anmeldung bitte per Anmeldeformular

Per Mail an: veranstaltung@dav-ammersee.de oder direkt in der Geschäftsstelle

leider abgesagt und auf 2021 verschoben -       Unterwegs im Blauen Land

Abwechslungsreiche (Wild-) Kräuterwanderung mit Kostproben und Rezeptideen -

Besuch des Krautacker Lehrgartens samt Führung

 

Von Spatzenhausen aus wandern wir auf schönen, flachen Wegen durch Wälder und Wiesen und entdecken die Artenvielfalt der Natur, die direkt am Wegesrand zu finden ist.

 

Wir lernen die Pflanzen gemeinsam kennen, erfahren etwas über die Verwendungsmöglichkeiten in der Küche und zu volksheilkundlichen Überlieferungen.

 

Während unserer Wanderung genießen wir die Ruhe, die schöne Landschaft sowie die tollen Ausblicke.

 

Gartenfans aufgepasst! In Eglfing besuchen wir den Krautacker Lehrgarten:

 

Ein ökologisches Vorzeigeprojekt für Artenvielfalt und Biodiversität sowie Selbstversorgung.

 

Wir werden an einer kleinen Führung und einem Vortrag der Besitzer teilnehmen. Im Anschluß verbringen wir in diesem Naturparadies unsere Mittagspause.

 

Hier gibt es eine kleine „grüne Kostprobe“ der verarbeiteten Wildpflanzen, die wir am Vormittag kennen gelernt haben.

 

Es besteht genügend Zeit z.B. den Bauern-Kräutergarten und die Kräuterspirale zu erkunden oder die Insekten im Feuchtbiotop sowie die Bienen zu beobachten.

 

Unser Rückweg führt uns im hübschen Dorf an dem 300 Jahre alten Freskenhof vorbei. Der Weg schlängelt sich entlang am Hungerbach, und uns bieten sich beeindruckende Ausblicke auf die naheligenden Berge.

 

Wann: ca. 9:00 – 15:00

 

Tourencharakteristik: Länge ca. ca. 9 Km, Rundwanderung,

Wanderung auf flachen Wegen, inklusive kleinem Vortrag und Kostproben.

 

Im Anschluß bietet sich eine Weiterfahrt an den Staffelsee zum Baden, Bootfahren oder Biergartenbesuch an.

 

Treffpunkt: Spatzenhausen

 

Verpflegung: Bitte kleine Brotzeit sowie ausreichend zu Trinken mitnehmen, auf dem Weg besteht keine Einkehrmöglichkeit.

 

Teilnehmer: max. 10

 

Leitung: Sonja Greimel, Kräuterpädagogin

 

Kosten: 20,- €

 

Anmeldung bitte per Anmeldeformular

Per Mail an: veranstaltung@dav-ammersee.de oder direkt in der Geschäftsstelle

Allgemeines

 

Bitte beachten Sie unserer Teilnahmebedingungen, die sie unter "Programm" downloaden, oder in der Geschäftsstelle einsehen können.

 

Alle Anmeldungen bitte per Mail an : veranstaltung@dav-ammersee.de , oder an die Geschäftsstelle, das Anmeldeformular gibt es unter "Programm" zum download.

 

Bei Fragen zu einzelnen Veranstaltungen wenden sie sich an den angegebenen Veranstaltungsleiter oder an die Geschäftsstelle.