Kräuterwanderungen 2022

Samstag, 21. Mai 2022


Kräuterwanderung Rund um den Mesnerbichl/Andechs


Einfache Wanderung im Naturschutzgebiet welches in einer von der Eiszeit geformten Landschaft liegt. Abwechslungsreich führt der Weg an einem kleinen Weiher und an Weiden vorbei sowie durch kleinere Waldstücke. Wir erreichen die wilden Wiesen und uns eröffnet sich eine große Vielfalt an heimischen Wildkräuter- und Heilpflanzen. Diese sehen wir uns genau an, lernen ihre Merkmale kennen. Ergänzend gibt es spannende historische Geschichten und volksheilkundliche Überlieferungen. Unsere Pause verbringen wir auf einem kleinen Aussichtshügel. Dort gibt es dann eine schmackhafte Kostprobe der Pflanzen, die wir kurz vorher kennengelernt haben.


Tourencharakteristik: Tageswanderung, 9 Km, Forstwege, Waldwege, Pfade, Asphalt
Treffpunkt: Kerschlacher Weg 26, 82346 Andechs (Beim Wildgehege gibt es einen Wanderparkplatz) Uhrzeit: 09:00
Wichtig: Bitte ausreichend Verpflegung mitnehmen (Brotzeit & Getränk),
es gibt keine Einkehrmöglichkeit;
Gesamtkosten: 25,- € inkl. Kostproben
Leitung: Sonja Greimel, Kräuterpädagogin

Sonntag, 26. Juni.2022


Rundwanderung Benediktbeuern

Sammeln und Verwerten


Diese geschichtsträchtige Wanderung bietet neben den beeindruckenden Örtlichkeiten des Klosters einen ebenso einmaligen Einblick in unsere heimische Pflanzenwelt. Unter Birken schlängelt sich der Weg an der Loisach entlang und offenbart wunderschöne Ausblicke in das Naturschutzgebiet und auf die imposante Bergkette. Viele praktische und wertvolle Pflanzen wachsen direkt am Wegesrand. Wir lernen diese zu bestimmen und richtig zu ernten. Weiter geht es über Wiesen, vorbei an Heustadeln, Streuwiesen und einer Vogelbeobachtungsstation.

 

Im Klostergarten nehmen wir uns nochmal Zeit und erkunden diesen mit allen Sinnen. Danach geht es zu Ottis Blütencafe.
Hier dürfen wir in dem wunderschönen Ambiente unsere selbstgesammelten Wildkräuter zubereiten: Wir werden gemeinsam eine Schafgarbenbutter, einen Wildkräuterquark und einen Wildkräutersalat zubereiten.
Wichtig: Bitte ausreichend Verpflegung mitnehmen (Brotzeit & Getränk),
es gibt keine Einkehrmöglichkeit;

 

Voraussetzung: Kondition für Tageswanderung, 12 Km, Forstwege, Waldwege, Pfade, kurze Strecke Asphalt
Treffpunkt: Bahnhof Bichl, Bahnhofstraße 17, Uhrzeit: 9 Uhr-16 Uhr
Gesamtkosten: Unkostenbeitrag: 25,- € zzgl. Materialkosten ca. 2-3 €
Leitung: Sonja Greimel

Samstag, 16. Juli 2022


Rundwanderung Schlehdorf
mit Bootsfahrt sowie Seifen-Workshop


Die Wanderung beginnt am Klostergut in Schlehdorf. Erst Laufen, dann Bootfahren, dann Herstellung von Seifen. Die wild-bunten Vorgärten Schlehdorfs stimmen auf florale Vielfalt ein. Der See bietet wunderschöne Ausblicke, wir genießen die traumhafte Natur und tauchen in die heimische Pflanzenwelt ein – links und rechts am Wegesrand begleiten uns Wild- und Heilkräuter, die wir gemeinsam kennenlernen. Es gibt Tipps rund um Erkennungsmerkmale, Inhaltsstoffe, Verwendbarkeit und heilkundliche Überlieferungen.


Nun geht es auf den Felsensteig, der sicheren Tritt und Schwindelfreiheit voraussetzt, immer tiefer in eine verzaubert anmutende Felsenlandschaft durch den dichten Wald. Bald erscheinen große Wiesen und wir gehen weiter in Richtung „Erlebniskraftwerk“, dort erreichen wir in Altjoch die Bootsanlegestelle. Zurück geht es mit dem Schiff.
Angekommen am Klostergut können wir die lokalen Spezialitäten des Cafes genießen. Gestärkt geht es anschließend in unseren Seifenworkshop. Jeder Teilnehmer darf dann unter Anleitung seine eigene persönlichen Kreation herstellen und mit nach Hause nehmen.


Charakteristik: Tageswanderung, 10 Km, Forstwege, Waldwege, Pfade, Asphalt
Voraussetzung:Trittsicherheit, Schwindelfreiheit / gute Kondition
Treffpunkt: Klostergut Schlehdorf, Kirchstraße 15, 82444 Schlehdorf
Uhrzeit: 9:00 – 16:00
Wichtig: Bitte ausreichend Verpflegung mitnehmen (Brotzeit & Getränk),
es gibt keine Einkehrmöglichkeit;
Unkostenbeitrag: 25,- € zzgl. Schiff- sowie Materialkosten ca. 4-5 €
Leitung: Sonja Greimel